Montag, den 21. Dezember 2020

Mehr digitale Services – deutlich weniger Papier

Auch DBL Südwest setzt den Fokus verstärkt auf digitale Services - und reduzierte so 2020 deutlich den Verbrauch des sonst dafür benötigten Papiervolumens.


Beispielsweise mit der Einführung des „Handheld“ plus passender App für alle Servicefahrer bei DBL Südwest. Haben diese zuvor mit Tourenlisten, Lieferscheinen und Suchscheinen auf Papier gearbeitet, werden sie jetzt vom „Handheld“ unterstützt. Die Geräte, ähnlich einem Smartphone aber deutlich robuster bei einem möglichen Sturz, sind mit Hardwarekomponenten wie Barcodescanner RFID-Reader ausgestattet. Und sie bieten Vorteile wie Kommunikation mit dem Innendienst und mobile Erfassungsmöglichkeiten. „Allein für die Routenplanung zu unseren Kunden druckte und verteilte ich sonst für die Mitarbeiter rund 200 Blatt Papier wöchentlich – das entfällt jetzt komplett“, so Marga Friesch aus der der Kundenbetreuung. 

Auch die DBL Reparatur App ist bei DBL Südwest mittlerweile bevorzugtes Medium für Reparaturanforderungen bei den Bestandskunden im Mietservice. Denn damit kann der Träger der Berufskleidung schnell und unkompliziert Reparaturaufträge erteilen. Ohne vorherige Anmeldung scannt er dazu mit der App einfach den Barcode ein, markiert die Reparaturstelle auf der erscheinenden Skizze der Kleidung und schickt alles an DBL Südwest ab. Durch den digitalen Service entfallen die bis dato eingesetzten Reparaturkarten, die zuvor auf dem Kleidungsstück mit den gewünschten Nachbesserungen vom Träger aufgebracht wurden.  

Ähnlich beim DBL Kundenportal - ein Tool, das den Kunden neben der ständigen Erreichbarkeit und Einsehbarkeit aller relevanten Daten auch zur Reduzierung des Papierverbrauchs beiträgt. „Änderungswünsche und Anpassungen haben wir nun quasi auf komplett elektronischen Eingang umgestellt“, so Marga Friesch. „All das sind einzelne kleine Schritte, aber die Ersparnis beim Papierverbrauch führt in der Summe zu mehr Nachhaltigkeit.“

Was Sie auch interessieren könnte

Michael Pfundstein

Michael Pfundstein

Service-Mail

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns:

info[at]dbl-suedwest.de

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückrufformular

Bitte geben Sie für den Rückruf Ihre Daten ein.
   
   

Unternehmerisches Handeln bedeutet auch, Verantwortung
zu übernehmen. Wie sich der
DBL-Verbund mit seinen 24 regionalen Partnern für den Umweltschutz stark macht.